Yoga und Medizin

HINWEIS: Sie finden weiter unten Informationen zu dem Workshop "Yoga für die Sinne" und zu der Kursreihe "Yoga-Anatomie". 

Yoga und Medizin:  Yoga 60+ 

12.01. - 14.01.2018 in 10967 Berlin, Hasenheide 9

Medizinische Aspekte und Gegebenheiten werden mit zunehmendem Alter auch bei der Yogapraxis immer wichtiger. Nicht nur unter orthopädischen Gesichtspunkten ändert sich unser Leistungsvermögen individuell, so dass es Sinn macht, die Übungspraxis entsprechend anzupassen.

 

In diesem Seminar werden wir uns theoretisch überlegen und praktisch üben, wie wir die Anforderungen an typische Erkrankungen und Befindlichkeiten unserer älter werdenden Teilnehmer/innen anpassen können. Dazu gehören Überlegungen zu den Themen Bewegungseinschränkungen, Arthrose und Schmerzen, Knochenstoffwechsel, Körperwahrnehmung, Koordination, Raumgefühl und Orientierung, Antriebsarmut und Traurigkeit sowie Bluthochdruck und Herzerkrankungen.

 

Zwar können wir mit der passenden Yogapraxis viele dieser Zustände nicht vollständig heilen, aber sie kann oft helfen, den Beschwerden vorzubeugen oder sie zu lindern. Dazu werden wir die notwendigen medizinischen Grundkenntnisse erarbeiten und diese in direkter Übungserfahrung erlebbar machen.

 

Referenten: Inga Franz und Dr. Günter Niessen

Zeiten: Fr 17 - So  15 Uhr 

Seminargebühr: 250 €  

Ort:  Berlin-Kreuzberg  

Anmeldung:  Online

 

Fragen richten Sie bitte an Inga Franz per E-Mail unter ► inga.franz@googlemail.com 
oder per Telefon unter 030 843 111 49 

Yoga und Medizin: Mit allen Sinnen

13.07. - 15.07.2018 in 10999 Berlin, Paul-Lincke Ufer 30

Unser Lebensstil hat sich seit der Einführung des Internets sehr verändert. Reizüberflutung überfordert unsere Sinne. Augenarzt-Praxen sind überfüllt und Hörstudios sprießen aus dem Boden - nicht nur unsere älteren TeilnehmerInnen sind betroffen. Sehstörungen und Hörbeeinträchtigungen treten zunehmend auch bei unseren jüngeren KursteilnehmerInnen auf.

 

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken und Fühlen sind uns oft selbstverständlich. Doch auch unsere Augen, Ohren, Nase, Zunge und Haut brauchen entsprechende Impulse und Übung, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Unsere entspannten, lebendigen Sinne sind es, über die wir in den Moment eintauchen können, um das darin verborgene Potential an Lebensfreude zu entfalten.

 

Wie können wir als Yogalehrer auf diese - im traditionellen Yoga nicht auf diese Art vorkommende - Veränderung eingehen? Was sollten wir wissen? Wie können wir unsere Yogapraxen angemessen und kreativ anpassen bzw. erweitern?

 

Gemeinsam mit Euch/Ihnen gestalten Inga Franz und ich ein Wochenende voller Anregungen zu diesem Thema. Neben den Ideen zum Bewegungssystem liegt unser Fokus praktisch und theoretisch auf dem Umgang mit unseren Sinnen. Auf und abseits der Yogamatte finden sich dazu unzählige Möglichkeiten. 

 

Referenten: Inga Franz und Dr. Günter Niessen

Zeiten: Fr 17 - So  15 Uhr 

Seminargebühr: 250 €  

Ort:  Berlin-Kreuzberg  

Anmeldung:  Online

 

Fragen richten Sie bitte an Inga Franz per E-Mail unter ► inga.franz@googlemail.com 
oder per Telefon unter 030 843 111 49 

Offene Kursreihe "Yoga-Anatomie, medizinische Grundlagen des Bewegungssystems und Yoga-Praxis" im Rahmen der Yogalehrausbildung bei Angelika Neumann

Yoga und Medizin I: Die Wirbelsäule 

23.11. - 25.11.2018 in Berlin-Lichterfelde

 

Die Wirbelsäule – ihr funktioneller Aufbau aus medizinischer Sicht und unser Einfluss im Rahmen der Yogapraxis – stehen im Mittelpunkt der Betrachtung dieses Workshops. Theoretisches Verstehen ihres Aufbaus soll in direktes Erleben umgesetzt werden, um die neu gewonnenen Erkenntnisse auch für den Yoga-Gruppen- und -Einzelunterricht verwenden zu können. 

Mehr lesen...

Yoga und Medizin II: Becken und Beine

2019  in Berlin-Lichterfelde

 

Beckengürtel, Knie und Füße - wir befassen uns mit der Erforschung dieser Körperregionen aus Sicht der Medizin mit Blickwinkel auf die für den Yoga relevanten Informationen. Wir wollen uns folgenden Fragen stellen:

  • Was bedeutet Alignment im Asana, wenn wir Füße, Knie und Hüften wie eine funktionelle Kette betrachten, in der Störungen an einem Glied Probleme an anderer Stelle bereiten können?
  • Wie bilden die unteren Extremitäten günstiger Weise das Fundament der Wirbelsäule?
  • Wie können wir Stabilität und Flexibilität verbinden ohne uns zu schädigen? 
Mehr lesen...

Yoga und Medizin III: Halswirbelsäule, Schultergürtel und Arme 

2019 in Berlin-Lichterfelde

 

Ein Wochenende funktionelle Anatomie mit dem Schwerpunkt Brustwirbel- und Halswirbelsäule, Schultergürtel, Nacken sowie Arme. Verspannungen im Alltag und Über- oder Fehlbeanspruchungen in der Yogapraxis können eine von vielen Ursachen sein, die sich ungünstig auf diese Bereiche auswirken.

Wir werden zu einem klaren Verständnis dieser Regionen kommen und - wie in den anderen Workshops auch - praktische Möglichkeiten des Umgangs und der Behandlung erarbeiten.

Mehr lesen...


Im Überblick:

Dr. med. Günter Niessen

Orthopäde und Unfallchirurg, Physiotherapeut, Yogalehrer, Ayurveda-Mediziner

 

Am Schlachtensee 2

14163 Berlin 

 

Mobil:  +49 160 944 15 650 

E-Mail-Adressen

 

Newsletter

an- und abmelden

Yoga und Orthopaedie